Für welche Schüttgüter eignen sich Aluminiumsilos?

Aluminiumsilos von P+W Metallbau sind vielseitig einsetzbar und für die gebräuchlichsten Schüttgüter ausgelegt. Sie finden daher in den verschiedensten Branchen, wie zum Beispiel Chemie, Kunststoff oder Lebensmittel, Verwendung. Bei vielen Schüttgütern sind Aluminiumsilos herkömmlichen Stahlsilos aus Gründen der Wirtschaftlichkeit vorzuziehen. Ob zum Mischen, Transportieren oder Lagern - wir haben für jeden Einsatzzweck das richtige Aluminiumsilo.

Die Vorteile unserer Aluminiumsilos

Profitieren Sie bei der Schüttgutlagerung und beim Schüttguthandling von unserer Erfahrung und unseren standardisierten Aluminiumsilos. Durch eine breite Palette an Größen und Durchmessern unserer Aluminiumsilos können wir Ihnen eine wirtschaftliche und flexible Einrichtung der gewünschten Lagerkapazität zusichern. Mit unseren Standard Aluminiumsilos bieten wir unseren Kunden kurze Lieferzeiten und einen minimalen Planungsaufwand für die Integration von Aluminiumsilos in vorhandene Anlagen oder Neubauten. In Kombination mit unserem umfangreichen Silozubehör für Aluminiumsilos können nahezu alle Schüttgut-Lageraufgaben wirtschaftlich und effektiv gelöst werden.

Warum Silos aus Aluminium?

Als Werkstoff für unsere Aluminiumsilos kommt AlMg zum Einsatz, welches zu den naturharten Aluminiumlegierungen zählt. Aluminium zeichnet sich durch geringes Gewicht und hohe Festigkeit sowie eine hohe Korrosionsbeständigkeit gegenüber Wasser oder Chemikalien aus. Aluminium ist gesundheitlich unbedenklich und kommt in der Natur in Verbindung mit verschiedenen Elementen vor. Aluminiumspuren finden sich selbst in Zahnpasta, Backpulver und Scheibenkäse. So können Aluminiumsilos in den Bereichen Kunststoff-, Pharmaindustrie, Lebensmittel- und Chemiebranche bedenkenlos eingesetzt werden.